Anfangs sollte es ein „Manifest“ werden. Die Mitgliederversammlung vom März 2024 gab schließlich dem Titel „Grundsatzerklärung“ den Vorzug, um der Öffentlichkeit das gemeinsame ernährungspolitische Verständnis unseres Netzwerks zu erklären. Das Besondere daran: Passend zum Motto „ERNÄHRUNGSDEMOKRATIE JETZT!“, das seit 2017 für unsere Netzwerktreffen steht, haben wir uns auf eine Ernährungsdemokratische Grundsatzerklärung“ geeinigt.

Was als Initiative eines informellen Treffens in Berlin im Januar 2020 begann, mündete im Herbst des vergangenen Jahres schließlich in einen intensiven sachlichen Austausch- und Diskussionsprozess, an dem alle Mitglieder des Netzwerkes beteiligt waren. Dem folgte die gemeinsame Formulierung einer Beschlussfassungsvorlage für die Mitgliederversammlung und dort schließlich die Abstimmung der hier nun veröffentlichten Konsent-Fassung.

Die soziokratische Beschlussfassung, die unsere Satzung vorsieht, haben wir als Netzwerk so zum ersten Mal praktisch umgesetzt und damit zugleich ein Stück Ernährungsdemokratie in den eigenen Reihen geübt.

Die Erklärung, die aus einer bündig kurzen Einleitung und acht im Folgenden ausgeführten Kernpunkten besteht, soll politische Signale nach außen wie nach innen senden:

  1. Wir machen damit für die Öffentlichkeit in wichtigen Grundzügen greifbar, wofür das Netzwerk ernährungspolitisch steht.
  2. Wir beschreiben die demokratisch kontrollierte Agrar-und Ernährungswende als unser gemeinsames Projekt.
  3. Mit der Grundsatzerklärung verfügen wir über eine abgestimmte Grundlage, um bundesweit mit einer Stimme zu sprechen.
  4. Die Erklärung macht uns als ernährungspolitische Instanz bekannt und ansprechbar. Zugleich machen wir darin deutlich, was uns von anderen Gruppen unterscheidet, was der „Mehrwert“ ist, den wir in die Debatte bringen.
  5. Sie erinnert uns daran, warum wir tun, was wir tun und was die gemeinsame Vision ist, die unsere Arbeit und unsere Ziele prägt. Ohne jedoch im Einzelnen festzulegen oder vorwegzunehmen, was wir tun und wie.

Die Grundsatzerklärung könnt ihr hier einsehen oder downloaden.

Ernaehrungsraete